Unternehmen oder Verein?

Unternehmen


  • Alle Pflichtdokumente inklusive

  • Schritt-Für-Schritt-Generator

  • Für Unternehmen zurechtgeschnitten
49€
/ Jahr
Auswählen

Verein


  • Alle Pflichtdokumente inklusive

  • Schritt-Für-Schritt-Generator

  • Für Vereine zurechtgeschnitten
29€
/ Jahr
Auswählen

Was ist DatenBuddy kurz erklärt?

Unternehmer und Vereine müssen eine Datenschutzdokumentation führen. Das ist schwierig und kostet viel Zeit. Mit DatenBuddy.de macht man das ganz einfach online in der Cloud. Der Vorteil: Es geht schnell und es wird kein Fachwissen benötigt!

Warum sollte ich DatenBuddy nutzen?

DatenBuddy ist die einfachste Art, Datenschutz in Deinem Unternehmen oder Verein zu erledigen. Wir haben Dir die wichtigsten Gründe auf der Seite “Vorteile & Funktionen” zusammengefasst.

Was ist der Unterschied zwischen DatenBuddy für Unternehmen oder Verein?

In Unternehmen gibt es andere datenschutzrelevante Verarbeitungstätigkeiten als in Vereinen.
Der Funktionsumfang ist bei allen Mitgliedschaften identisch, wir wollen DatenBuddy jedoch an Deine Bedürfnisse anpassen.

Kann ich etwas bei meiner Dokumentation falsch machen?

Wir können Dich natürlich nicht absichern falls Du falsche Angaben tätigst, aber wir versuchen das benötigte Datenschutzwissen auf ein Minimum zu reduzieren. DatenBuddy stellt Dir einfachen Fragen, die Du im Prinzip nur mit Wissen über Deine Unternehmensumgebung beantworten kannst.

Kann ich mit DatenBuddy alle Pflichtverzeichnisse erstellen?

Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten, Technischer und organisatorischer Maßnahmkenkatalog, Risikoanalyse, Auftragsdatenverarbeiterverträge und noch vieles mehr. Wir haben wirklich an alles gedacht und entwickeln das Angebot ständig weiter. Wir haben Dir die wichtigsten Funktionen auf der Seite “Vorteile & Funktionen” zusammengefasst.

Läuft DatenBuddy auch auf meinem Rechner?

Die Plattform befindet sich vollständig im Web und belastet Deinen Notebook oder PC kaum bis garnicht. Wenn Dir die Seite bis jetzt fehlerfrei dargestellt wurde, solltest Du auch nach der Registrierung keine Probleme haben. Grundvorraussetzung ist eine stabile Internetverbindung.

Wie kann ich mit DatenBuddy Geld sparen?

Grundsätzlich kannst Du mit DatenBuddy die meiste Arbeit selber machen die auch ein Datenschutzbeauftragter wesentlich teurer erledigen würde.

Welche Zahlungsmethoden gibt es?

Du kannst während der Registrierung Deiner Mitgliedschaft aus folgenden Zahlungsmethoden wählen: Kreditkarte (Visa, Maestro, American Express), PayPal und SEPA-Lastschrift.

Entspricht die Dokumentation den aktuellen Vorgaben nach DSGVO und BDSG?

Natürlich, die Plattform zur Erstellung Deiner Onlinedokumentation wurde mit höchster Sorgfalt in Zusammenarbeit mit einem Kollektiv aus Datenschutz- und IT-Rechtsexperten erstellt. Wir haben direkten Kontakt zu Landesdatenschutzbeauftragten. Dem DatenBuddy-Team stehen intern zertifizierte Datenschutzbeauftragte mit Rat und Tat zur Seite.

Ist DatenBuddy auch für Arztpraxen geeignet?

Ja, wir haben zahlreiche Kunden aus dem Gesundheitswesen, welche DatenBuddy erfolgreich nutzen. Allerdings empfehlen wir die Plattform für kleinere Einrichtungen (unter 10 Beschäftigte) zu verwenden. Wähle bei der Registrierung die Mitgliedschaft für Unternehmen.

Ersetzt DatenBuddy die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten?

Die Registrierung entpflichtet Dich nicht der Benennung eines Datenschutzbeauftragten, solltest Du wirklich einen benötigen. Mit DatenBuddy kannst du prüfen und dokumentieren ob Du einen Datenschutzbeauftragten bestellen musst oder nicht.

Top

Pin It on Pinterest